TweakPC



Autoindustrie soll ebenfalls unter Chip-Mangel der Halbleiterindustrie leiden

Freitag, 12. Mär. 2021 09:47 - [ar] - Quelle: heise.de

Die anhaltenden Probleme der Halbleiterindustrie wirkt sich nicht nur unmittelbar auf die Hardware-Preise aus, sondern sorgt auch bei der Autoindustrie aktuell für weniger produzierte Autos.

Autoindustrie soll ebenfalls unter Chip-Mangel der Halbleiterindustrie leiden

Der französische Automobilhersteller Renault hat bereits bestätigt, dass aktuell rund 100.000 Autos weniger produziert werden, weil die Halbleiterindustrie nicht die nötigen und eigentlich zugesagten Chips produzieren kann.

Eine Verbesserung der Situation wird im ersten Halbjahr 2021 nun gar nicht mehr erwartet. Erst im zweiten Halbjahr 2021 soll die Produktion der Halbleiterindustrie wieder die gewohnten Stückzahlen liefern können und damit auch die Autos weitergebaut werden.

Das schnelle hochfahren der Produktion ist bei der Automobilindustrie allerdings schwierig, weil die Lieferketten besonders lang und der Ablauf sehr komplex sind. Die Nachfrage aus anderen Bereichen bei den Halbleiterherstellern ist zudem ebenfalls groß.

Continental erwartet eine komplette Erholung der Automobilbranche nicht vor 2025, selbst wenn die Nachfrage nach aktuellen Modellen stark sei.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.