TweakPC



GeForce RTX 3050: Erstes Notebook mit neuer Grafikkarte im Geekbech

Dienstag, 16. Mär. 2021 18:15 - [ar] - Quelle: twitter.com

Im Geekbench wurde eine bislang noch nicht vorgestellte GeForce RTX 3050 in einem Notebook gesichtet.

GeForce RTX 3050: Erstes Notebook mit neuer Grafikkarte im Geekbech

Bei dem Notebook handelt es sich um ein unbekanntes Modell der Firma Samsung, welches mit der GeForce RTX 3050 ausgestattet ist. Das Notebook setzte zudem auf einen Core i5-11400H zusammen mit acht Gigabyte Arbeitsspeicher.

Die Grafikkarte kann mit 16 Compute Units aufwarten und dabei auf vier Gigabyte Grafikspeicher zurückgreifen. Der Takt der Grafikkarte wird mit 1,06 GHz angegeben. Im Vergleich zu der GeForce RTX 3060 wurde die Anzahl der CUs halbiert, dementsprechend dürfte die Performance der Grafikkarte deutlich geringer ausfallen, wenn auch der Takt durch TDP-Anpassungen angehoben werden könnte. Im Single-Core-Benchmark konnte das System 1.387 Punkte erreichen und im Multi-Core-Benchmark 4.934 Punkte, der Benchmark bezieht sich allerdings auf die Prozessor-Leistung. Im OpenCL-Test wurden 52.587 Punkte mit der Grafikkarte erzielt.

Im Vergleich zu den Grafikkarten der Vorgängergeneration, können die RTX-3000-Modelle aber alle mit eigenen Tensor- und Raytracing-Kernen aufwarten und dürften auch im Budget-Bereich für das ein oder andere Spiel, je nach Auflösung, akzeptable Frames bieten.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.