TweakPC



AMD plant keine Mining-Limitierungen für ihre Grafikkarten

Donnerstag, 18. Mär. 2021 16:30 - [ar] - Quelle: pcgamer.com

AMD wird keine Software-seitigen Sperren für die Limitierung der Mining-Effizienz ihrer Grafikkarten entwickeln.

AMD plant keine Mining-Limitierungen für ihre Grafikkarten

Nvidia hat zum Release der GeForce RTX 3060 die eigentlich für die Grafikkarte entwickelten Treiber mit einer zusätzlichen Limitierung der Mining-Effizienz versehen. Über die Installation des Beta-Treibers lässt sich diese Limitierung allerdings sehr einfach umgehen.

Die neue Radeon RX 6700 XT hingegen bietet keine Software-seitige Limitierung für das Mining, dafür ist die Grafikkarte allgemein nicht so gut für das Schürfen von Kryptowährungen geeignet. Hardwaretechnisch wirkt sich die Kombination aus GDDR6-Speicher mit einem 192 Bit großen Speicherinterface zusammen mit einem 96 Megabyte großen Infinity-Cache nämlich negativ auf das Mining aus.

Darüber hinaus hat AMD aber bereits klargestellt, dass keinerlei Limitierungen der Grafikkarten für das Mining angedacht sind. Mining-Grafikkarten von AMD sind allerdings sowieso weniger bei den Minern gefragt, weshalb das größere Engagement in diesem Bereich von Nvidia durchaus nachzuvollziehen ist.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.