TweakPC



Microsoft stellt Support für Windows 10 Update 1909 in Kürze ein

Dienstag, 23. Mär. 2021 21:00 - [ar] - Quelle: microsoft.com

Das Support-Ende von Windows 10 in der Version 1909 wird bereits im Mai 2021 erreicht.

Microsoft stellt Support für Windows 10 Update 1909 in Kürze ein

Microsofts Windows 10 mit der Versionsnummer 1909 wird ab dem 10. Mai 2021 nicht mehr mit Updates versorgt, weshalb allen Anwendern ein Update auf eine neuere Version empfohlen wird.

Das Problem, dass sich nicht allen Windows-10-Varianten aktualisieren lassen, ist Microsoft bekannt und empfiehlt die alternative Installation über den Windows-Update-Assistenten für alle Anwender, welche Probleme bei dem Aktualisieren haben.

Die Betriebssystemversionen des Frühjahrs-Updates von Windows 10 werden typischerweise 18 Monate lang mit Updates versorgt, bevor sie auf dem Abstellgleis landen. Für die im Sommer veröffentlichten Versionen gilt eine längere Update-Periode von 30 Monaten, sodass Anwender selbst wählen können, ob die neueste Version oder eine bereits länger getestet Variante auf dem eigenen Rechner läuft. Neben den Feature-Updates veröffentlicht Microsoft für Windows 10 im monatlichen Rhythmus nur noch Qualitätsupdates.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.