TweakPC



XPG Gammix S70 Blade: PCIe-SSD mit Gen4x4 und M.2-Port

Mittwoch, 07. Apr. 2021 14:40 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Die neue XPG Gammix S70 Blade von ADATA arbeitet mit dem PCI-Express-4.0-Standard und ist für den M.2-Port konzipiert.

XPG Gammix S70 Blade: PCIe-SSD mit Gen4x4 und M.2-Port

Die kompakte 80 Millimeter Lange M.2-2280-SSD der XPG Gammix S70 Blade-Serie erreicht dank neuesten Standards bis zu 7.400 MB/s beim Lesen von Dateien.

ADATA setzt bei den SSDs auf den aktuellen 3D-NAND-Flash in Verbindung mit dem PCI-Express-4.0-Standard sowie NVMe 1.4. Die SSDs der XPG Gammix S70 Blade-Serie unterstützen die LDPC-Fehlerkorrekturcode-Technologie und sind mit dynamischen SLC-Speicher sowie einem DRAM-Cache ausgestattet. Die LDPC-Fehlerkorrekturcode (Low Density Parity Check Code) kann bei der Erkennung von Datenfehlern helfen. Zu den weiteren Features zählen eine AES-256-Bit-Verschlüsselung, End-to-End-Datenschutz (E2E), RAID-Engine-Unterstützung.

Angeboten werden die neuen Speicher mit einer 5-jährigen Garantie und einer maximalen Speicherkapazität von bis zu zwei Terabyte. Angaben zur Verfügbarkeit oder der Preisgestaltung machte ADATA noch nicht.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.