TweakPC



AMD Radeon Pro: Neue Workstation-Grafikkarten auf RDNA2-Basis geplant?

Freitag, 09. Apr. 2021 08:30 - [ar] - Quelle: chiphell.com

Angeblich wird AMD das Portfolio der Radeon-Pro-Grafikkarten in Kürze erweitern und erstmals auch Modelle auf Basis der RDNA2-Architektur für den professionellen Bereich anbieten.

AMD Radeon Pro: Neue Workstation-Grafikkarten auf RDNA2-Basis geplant?

Die Grafikkarten der Gaming-Serie von AMD als Radeon RX 6000 setzen bereits auf die RDNA2-Architektur, künftig sollen auch in die Radeon-Pro-Grafikkarten die neuesten Chips verbaut werden.

Erstmals sind im Internet Details einer noch unveröffentlichten AMD Radeon Pro aufgetaucht, welche auf einen Navi-2-Chip mit neuester RDNA2-Architektur basieren soll. Die Grafikkarte soll mit 16 Gigabyte Grafikspeicher ausgestattet sein.

Zu den technischen Daten sind noch nicht allzu viele Informationen bekannt geworden, da unklar ist, ob AMD genau auf die gleichen Chips für die professionellen Grafikkarten zurückgreifen wird, wie bei den Gaming-Varianten oder noch Anpassungen vornehmen wird. Änderungen am PCB-Design sind bereits auf den ersten Bildern zu erkennen, wie etwa andere Anordnungen der Kondensatoren und MOSFETs sowie die andere Position des Stromanschlusses.

AMD Radeon Pro: Neue Workstation-Grafikkarten auf RDNA2-Basis geplant?
AMD Radeon Pro: Neue Workstation-Grafikkarten auf RDNA2-Basis geplant?

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.