TweakPC



Nvidia plant weitere Mining-Bremse für die GeForce RTX 3060

Donnerstag, 15. Apr. 2021 19:00 - [ar] - Quelle: heise.de

Nvidia will mit einer Neuauflage der GeForce RTX 3060 das Mining für die Kryptowährung Ethereum wieder drosseln.

Nvidia plant weitere Mining-Bremse für die GeForce RTX 3060

Die erste geplante Drossel für die GeForce RTX 3060 hat Nvidia selbst durch einen Beta-Treiber ausgehebelt, welcher die Funktion nichtig machte.

Die ab Mai 2021 geplanten Versionen der GeForce RTX 3060 sollen mit dem Grafikchips GA106-302 anstelle des GA106-300 bestückt werden und eine Drossel für das Mining eingebaut haben. Der Hersteller setzt dabei allerdings wieder auf ein Zusammenspiel von BIOS und Treiber der Grafikkarte, welche den für Ethereum genutzte Ethash-Algorithmus erkennen und die Mining-Leistung halbieren soll.

Dank neuer GPUs kann die Grafikkarte als neue Hardware-ID im Treiber registriert werden, sodass sich eine einfache Umgehung der Mining-Bremse durch das Aufspielen des alten Treibers nicht wieder freilegen lässt. Wie lange die Mining-Bremse allerdings ausrecht erhalten werden kann, dürfte sich erst nach Release der Karte zeigen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.