TweakPC



ART-Mark: Raytracing-Benchmark auf Basis der Unreal-Engine

Mittwoch, 28. Apr. 2021 17:30 - [ar] - Quelle: forum-3dcenter.org

Über das Forum von 3DCenter wurde ein neuer Raytracing-Benchmark vorgestellt, welcher auch neueste Hardware in die Knie zwingen soll.

ART-Mark: Raytracing-Benchmark auf Basis der Unreal-Engine

Der User "Perschistence" hat nach eigenen Angaben einen besonders hardwareintensiven Raytracing-Benchmark zur Evaluierung von unterschiedlichsten GPUs, Netzteilen und Kühlsystemen entwickelt.

Der Benchmark kann, obwohl es sich um ein Raytracing-Benchmark handelt, auch auf älterer Hardware ausgeführt werden, dabei wird allerdings auf Screen-Space und Planar Reflections für einen ähnliche Effekt gesetzt. Das besondere an dem Test ist die gute Konfigurierbarkeit sowie die Skalierbarkeit, sodass auch neueste Grafikkarte an ihre Grenzen gebracht werden.

Voraussetzung für ART-Mark ist Windows 10 als Betriebssystem sowie eine moderne x86-CPU in Verbindung mit mindestens zwei Gigabyte Arbeitsspeicher und vier Gigabyte Grafikspeicher. Das Programm ART-Mark kann kostenlos zum Testen über perschistence.itch.io heruntergeladen werden.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.