TweakPC



DDR4-7200: Neuer Weltrekord mit Rocket-Lake-H-System

Mittwoch, 28. Apr. 2021 18:15 - [ar] - Quelle: hwbot.org

Dem Overclocker Toppc auf Taiwan ist es gelungen einen neuen DDR4-RAM-Taktrekord mit einem 8-GB-Riegel der Hyper-X-Predator-Reihe aufzustellen.

DDR4-7200: Neuer Weltrekord mit Rocket-Lake-H-System

Bei dem Weltrekord bediente sich Toppc an einem neuen LGA-1200-System mit Z590-Chipsatz. Das MSI MEG Z590 Unify-X wurde zusammen mit dem Core i9-11900KF und dem RAM übertaktet.

Gekühlt wurde das System für den neuen Weltrekord mit flüssigem Stickstoff. Das verwendete DDR4-Modul stammt aus einem 16-GB-Kit der Hyper-X-Predator-Reihe mit der Bezeichnung HX446C19PB3K2/16, welche standardmäßig mit 1,5 Volt bei DDR4-4600 spezifiziert sind.

Für den OC-Rekord wurden die Timings stark angehoben und der Prozessor untertaktet. Die RAM-Spannung sowie die Chipbestückung sind aus dem HW-Bot-Eintrag nicht zu erkennen. Mit einem effektiven Takt von 3.600,2 MHz, was DDR4-7200 entsprechen würde, wird Kovan Yang mit 3.578,2 MHz auf den zweiten Platz der Rangliste verwiesen.

DDR4-7200: Neuer Weltrekord mit Rocket-Lake-H-System

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.