TweakPC



Intel-NUC mit Jasper-Lake: Neue Mini-PCs als Office-Variante

Dienstag, 04. Mai. 2021 16:30 - [ar] - Quelle: fanlesstech.com

Intel hat die NUC-Systeme aktualisiert und diese mit den neuesten System-on-a-Chips ausgestattet.

Intel-NUC mit Jasper-Lake: Neue Mini-PCs als Office-Variante

Die neuesten Mini-Systeme der NUC-Serie von Intel setzen auf die Jasper-Lake-SoCs in Form des Intel Pentium Silver J6005, Intel Celeron J5105 und dem Intel Celeron J4505.

Die System unterstützen bis zu zwei DDR4-Module mit 2.933 MHz und können bis zu 16 Gigabyte Arbeitsspeicher umgehen. Neben der Installation einer 2,5-Zoll-SATA-Festplatte bieten die meisten Modelle auch noch einen M.2-Port, welcher über PCI-Express an das System angebunden wird.

Zur Ausstattung gehören zudem zwei USB 3.1-Ports, WIFI 6, Gigabit-Ethernet, die Audioanschlüsse und zwei weitere USB 3.1- und USB 2.0-Ports auf der Rückseite. Die Ausgabe der integrierten Grafikeinheit erfolgt über ein HDMI-2.0b-Port oder DisplayPort 1.4.

Erwartet werden die erste NUCs auf Japser-Lake-Basis allerdings erst im nächsten Jahr, welche abhängig von der Ausstattung um die 400 Euro kosten sollen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.