TweakPC



Sonova will Kopfhörersparte von Sennheiser übernehmen

Freitag, 07. Mai. 2021 10:15 - [ar] - Quelle: sennheiser.com

Das Schweizer Unternehmen Sonova plant die Übernahme von Sennheisers Consumer Division.

Sonova will Kopfhörersparte von Sennheiser übernehmen

Die bekannten Kopfhörer von Sennheiser sollen künftig unter der Führung des Unternehmens Sonova produziert werden. Der Schweizer Hersteller ist vor allem für medizinische Hörsysteme bekannt.

Die beiden Firmen haben bereits eine entsprechende Vereinbarung unterschrieben. Der Kaufpreis für Sennheisers Consumer Division liegt bei 200 Millionen Euro. Wie Sonova-Chef Arnd Kaldowski bereits in einer Pressemitteilung erklärt hat, sollen die Standorte und die Mitarbeiter von Sennheiser komplett übernommen werden und auch die Marke als solche weiterbestehen. Für den Endverbraucher würde sich vorerst keine Änderung durch die Übernahme ergeben.

Mit dem Knowhow aus der Hörgerätetechnik könnte Sonova aber künftig die Kopfhörer von Sennheiser maßgeblich ergänzen und verbessern, sodass das Portfolio von Sennheiser künftig breiter ausfallen könnte.

Vorerst müssen aber die Regulierungsbehörden der Übernahme zustimmen. Sennheiser will sich künftig auf den professionellen Bereich konzentrieren und hat bereits angedeutet den Consumer-Bereich fallen zu lassen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.