TweakPC



HTC Vive Pro 2: VR-Brille mit hoher Auflösung und 120 Hertz

Mittwoch, 12. Mai. 2021 11:45 - [ar] - Quelle: vive.com

HTC hat die neueste Virtual-Reality-Brille in Form der Vive Pro 2 vorgestellt.

HTC Vive Pro 2: VR-Brille mit hoher Auflösung und 120 Hertz

Die neue VR-Brille von HTC wird als neues Topmodell die bisherige HTC Vive Pro ablösen und bringt einige technische Verbesserungen mit sich.

Pro Auge liefert die neue HTC Vive Pro 2 nun 2.448 x 2.448 Bildpunkte mit einer Bildwiederholfrequenz von bis zu 120 Hertz sowie einem horizontalen Sichtfeld von 120 Grad. Die erste Generation der Vive Pro bot hingegen nur ein 90 Hertz Display und 110 Grad Sichtfeld. Bei den Panels setzt HTC nun auf LC-Display anstatt auf OLEDs, da diese weniger Flimmer anfällig sein sollen.

Das Tracking der HTC Vive Pro 2 müssen erneut die Controller übernehmen, da kein Inside-Out-Tracking in der VR-Brille selbst verbaut ist. Für eine Positionierung im Raum sind deshalb weiterhin zusätzliche Basisstationen nötig. Das Tracking ist dementsprechend genauer, allerdings in der Konfiguration und Aufstellung auch komplizierter als bei anderen VR-Headsets.

Die neue HTC Vive Pro 2 werden ohne Controller für rund 800 Euro in den Handel kommen. HTC selbst empfiehlt für Gamer die Index-Controller von Valve, welche ohne zusätzliche Basisstationen auskommen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.