TweakPC



Automobilbranche mit 4 Millionen Fahrzeugen im Rückstand durch den Halbleitermangel

Freitag, 14. Mai. 2021 19:30 - [ar] - Quelle: heise.de

Der Halbleitermangel wirkt sich laut einer aktuellen Studie von Alix Partners deutlich stärker us, als bislang prognostiziert wurde.

Automobilbranche mit 4 Millionen Fahrzeugen im Rückstand durch den Halbleitermangel

Die Automobilbranche hat, wie derzeit viele Produktionsstätten, mit einem Mangel an Rohstoffen zu kämpfen.

Vor allem Halbleiterprodukte, welche vermehrt bei den Autos zum Einsatz kommen, können nicht in ausreichender Stückzahl geliefert werden. Dieser anhaltende Chipmangel soll bis Ende des Jahres dazu beitragen, dass rund 3,9 Millionen Fahrzeuge weltweit weniger produziert werden.

Die nicht produzierten Autos sollen sich dabei auch in den Verkaufszahlen der Hersteller niederschlagen und die Lagerbestände sinken. In wieweit allerdings die Lager den Ausfall kompensieren können, kann derzeit noch nicht endgültig abgesehen werden.

Neben der Corona-Pandemie wird auch die erhöhte Nachfrage sowie die Umstellungen bei der Fertigung als Gründe für den Chipmangel der Autoindustrie genannt. Erst mit dem Aufbau neuer Produktionswerke, ist mit einer spürbaren Entlastung zu rechnen. Der Aufbau neuer Halbleiterwerke kann sich allerdings noch Jahre hinziehen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.