TweakPC



USB-Typ-C: Neuer Standard soll bis zu 240 Watt Strom liefern

Freitag, 28. Mai. 2021 14:15 - [ar] - Quelle: businesswire.com

Über den neuen USB-Typ-C-Standard sollen künftig bis zu 240 Watt Strom übertragen werden können.

USB-Typ-C: Neuer Standard soll bis zu 240 Watt Strom liefern

Mit der "Extended Power Range" wurde ein neuer Standard für das Power Delivery (PD) von dem USB-Standard vorgestellt.

Über den neuen Standard sollen dann zertifizierte Stecker eine Ladegeschwindigkeit von bis zu 240 Watt erreichen. Der entsprechende Standard wird als USB-PD R3.1 geführt und ersetzt den bisherigen PD-Standard mit bis zu 100 Watt.

Der neue Standard wird dabei eine Spannung von bis zu 48 Volt unterstützen, was wiederum spezielle Kabel sowie Netzteile voraussetzen wird. Damit die volle Ladegeschwindigkeit erreicht wird, müssen alle Komponenten nach dem neuen Standard zertifiziert sein und das Gerät eine entsprechend hohe Ladegeschwindigkeit unterstützen. Mit der Einführung von USB4 müssen alle Abfragen der Kabelidentität durch den Host beantwortet werden, sonst kann keine Ladegeschwindigkeit mit mehr als drei Ampere ausgegeben werden.

Der neue USB-PD-Standard sieht die Verwendung von nur einem Kabel sowohl für Daten als auch Stromanschlüsse vor. Weshalb der Standard nicht nur in Notebooks, sondern auch kompakten PCs und Monitoren demnächst zum Einsatz kommen dürfte.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.