TweakPC



RAM-Speicher: DDR5 soll den DDR4-Standard zeitnah ablösen

Donnerstag, 17. Jun. 2021 10:00 - [ar] - Quelle: i-micronews.com

Laut einem Bericht von Yole Developments wird der DDR5-Standard für Arbeitsspeicher deutlich schneller als der DDR3- oder DDR4-Standard die vorherigen Standards ablösen.

RAM-Speicher: DDR5 soll den DDR4-Standard zeitnah ablösen

Die Analysten von Yole Developments gehen davon aus, dass der DDR5-Standard bereits ab 2023 über den Produktionsvolumen von Speicher mit dem DDR4-Standard liegen wird.

In nur fünf Jahren soll der DDR5-Standard rund 90 Prozent des Gesamtvolumens des Arbeitsspeichers einnehmen und ein Marktvolumen von 200 Milliarden US-Dollar besitzen. Der DDR5-Speicher wird zur Markteinführung wie bei den bisherigen Generationswechseln wohl etwas teurer ausfallen als die bisherigen Standards, allerdings soll dieser Trend bereits mit einem höheren Produktionsvolumen sich wieder umkehren, sodass größerer DDR5-Speicher günstiger angeboten werden kann als DDR4-Speicher.

Erwartet werden die ersten DDR5-Speicher im Herbst 2021 mit dem Release der Alder-Lake-Plattform von Intel, welche sowohl DDR4- als auch DDR5-Speicher unterstützen wird.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.