TweakPC



AMD: Neue AM5-Plattform bereits im zweiten Quartal 2022?

Donnerstag, 17. Jun. 2021 10:45 - [ar] - Quelle: twitter.com

Angeblich wird AMD bereits im zweiten Quartal des kommenden Jahres die AM5-Plattform vorstellen.

AMD: Neue AM5-Plattform bereits im zweiten Quartal 2022?

Mit dem Sockel AM5 wird AMD den bereits im März 2017 eingeführten AM4-Sockel mit 1331 Kontakten ablösen.

Erwartet werden die ersten Mainboards mit dem AM5-Sockel zusammen mit den Ryzen-7000-CPUs und einem neuen Chipsatz. AMD wird wohl gleich mehrere Neuerungen bei der ersten AM5-Plattform einführen und sich damit auch von Altlasten befreien. Neben der Einführung der ersten Zen-4-CPUs der Raphael-Generation mit Unterstützung des DDR5-Standards.

Allerdings könnte AMD vorerst noch neue CPUs auf Basis eines Zen-3-Refreshes mit 3D-V-Cache auf den Markt bringen, welche entweder für die AM4- oder AM5-Plattform erscheinen. Vorherige Gerüchte haben den Release der Raphael-Prozessoren eigentlich erst im vierten Quartal 2022 prognostiziert.

Intel wird bereits mit den Alder-Lake-CPUs den Sprung auf die neue Plattform mit DDR5-Unterstützung noch in diesem Jahr vollziehen. Im kommenden Jahr wird mit Raptor-Lake dann bereits eine neue CPU-Generation mit DDR5-Support erwartet.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.