TweakPC



Amazon geht aktiv gegen gefälschte Kundenbewertungen vor

Freitag, 18. Jun. 2021 11:30 - [ar] - Quelle: theverge.com

Amazon* hat das Portfolio einer ganzen Reihe von beliebten Elektronikherstellern aus China aus dem Sortiment genommen.

Amazon geht aktiv gegen gefälschte Kundenbewertungen vor

Der Online-Händler Amazon wirft eine Reihe von chinesischen Unternehmen vor, gegen die geltenden Regeln der Kundenbewertungen verstoßen zu haben.

Konkret sollen die Firmen RAVPower, Taotronics, Aukey, VAVA und Mpow ihren Käufern hohe Rabatte oder Gutscheine für eine positive Bewertung geboten haben. Da Amazon kaum zwischen einer gekauften und ehrlichen Rezension unterscheiden kann, hat sich das Unternehmen nun zu diesem Schritt entschieden.

Bislang nicht gesperrt wurde der chinesische Zubehörlieferant Anker sowie die Smart Home Marke eufy. Ab zuwarten beliebt, ob noch weitere Händler in den nächsten Tagen von Amazon gesperrt. Amazon soll nach eigenen Angaben allein im letzten Jahr mehr als 200 Millionen Bewertungen wegen Ungereimtheiten und Verdacht auf Betrug gelöscht haben.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.