TweakPC



Bundestag geht gegen Apple Pay vor

Dienstag, 22. Jun. 2021 09:12 - [ar] - Quelle: heise.de

Mit einer Gesetzesänderung soll die weitere Monopolisierung von Apple Pay ein Riegel vorgeschoben werden.

Bundestag geht gegen Apple Pay vor

Die NFC-Schnittstelle zum Bezahlen mit dem iPhone von Apple ist nur mit dem eigenen Bezahldienst Apple Pay des Anbieters kompatibel.

Eigentlich sollte die NFC-Schnittstelle bereits 2019 anderen Dienstleistern wie Banken oder App-Anbietern zur Verfügung gestellt werden. Die von Apple erhobenen Gebühren für die Nutzung, sorgte allerdings dafür, dass bislang in Deutschland kein Anbieter die NFC-Schnittstelle des iPhones zum Bezahlen gewinnbringend nutzen kann, außer Apple selbst.

Nun soll mit einer Gesetzesänderung ein "angemessenes Entgelt" festgelegt werden. Ob die Neuerungen allerdings zu einer Öffnung der NFC-Schnittstelle direkt für Banken-Apps führen wird, wie es bei Android der Fall ist, kann aktuell noch nicht beantwortet werden.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.