TweakPC



FIFA 22: PC-Version nicht auf Augenhöhe mit Xbox Series oder PS5

Mittwoch, 21. Jul. 2021 11:45 - [ar] - Quelle: pcgamer.com

Die PC-Version von 'FIFA 22' wird auf der gleichen Grundlage wie die Version für die PlayStation 4 und Xbox One entwickelt.

FIFA 22: PC-Version nicht auf Augenhöhe mit Xbox Series oder PS5

EA hat sich bei 'FIFA 22' wegen Performance-Ansprüchen gegen die verbesserten Features der Xbox Series und PlayStation 5 bei der PC-Version ausgesprochen.

Mit dem HyperMotion- und Immersive-MatchDay-Feature werden Spieleranimationen bei 'FIFA 22' noch einmal verbessert und das Gameplay besonders realistisch umgesetzt, zumindest bei der Version für die Xbox Series und PlayStation 5 des Videospiels.

Die PC-Version wird wie die PlayStation 4 und Xbox-One-Variante auf das Feature verzichten müssen. Laut dem Unternehmen hat man sich bei 'FIFA 22' für diesen Schritt entschieden, damit nicht ein Großteil der PC-Spieler ihren PC aufrüsten müssen, um das Spiel überhaupt spielen zu können. Die Mindestanforderungen der PC-Version würden mit den neuen Features deutlich ansteigen und die Anzahl der möglichen Käufer des Spiels wohl auch stark schrumpfen.

Bereits bei 'FIFA 21' hatte sich EA für diesen Schritt entschieden und auf das Deferred-Lighting-System für bessere Lichteffekte bei der PC-Version verzichtet.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.