TweakPC



Roku: Neue Streaming-TV-Hardware für Deutschland

Freitag, 06. Aug. 2021 11:00 - [ar] - Quelle: heise.de

Der US-Hersteller Roku wird künftig die eigenen Streaming-TV-Sticks auch in Deutschland anbieten.

Roku: Neue Streaming-TV-Hardware für Deutschland

Noch in diesem Jahr plant Roku die eigenen Streaming-Player auf dem deutschen Markt anzubieten.

In einer Pressemitteilung gab das Unternehmen bekannt, sich auf dem deutschen Markt etablieren zu wollen. Mit Roku OS, welches auf Linux basiert, bietet das Unternehmen für die Streaming-TV-Sticks ein eigenes Betriebssystem an. Dank der Kompatibilität zu Apple HomeKit, Amazons Alexa und Google Assistant erfreuen sich die Streaming-Sticks in den USA an einer großen Beliebtheit.

Welche Geräte von Roku es auf den deutschen Markt schaffen werden, kann bislang noch nicht beantwortet werden. Die Geräte unterstützen die bekannten Streaming-Dienste von Netflix, Disney+, Amazon Prime Video sowie Spotify und YouTube.

Bislang wurden die Streaming-Sticks von Roku nur als Importware in Deutschland angeboten, weshalb sich Interessenten mit US-Netzsteckern und Geoblocking von Apps auseinandersetzen mussten.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2023 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.