TweakPC



Nvidia soll an GeForce RTX 3090 Super arbeiten

Donnerstag, 26. Aug. 2021 09:45 - [ar] - Quelle: twitter.com

Angeblich wird Nvidia die RTX-30-Serie mit der GeForce RTX 3090 Super noch einmal erweitern.

Nvidia soll an GeForce RTX 3090 Super arbeiten

Nvidia soll aktuell an den Super-Varianten der GeForce-RTX-30-Serie arbeiten und könnte mit der GeForce RTX 3090 Super auch eine neue High-End-Grafikkarte vorstellen.

Eine GeForce RTX 3090 Super könnte auf dem Vollausbau des GA102-Chips basieren und soll als "GA102-350-A1" mit 84 Streaming-Multiprozessoren und 128 CUDA-Kernen pro SM, also insgesamt auf 10.732 FP32-Recheneinheiten kommen. Zu den 84 SMs sollen sich dann noch 84 RT-Kerne gesellen und 336 Tensor-Kerne. Der verbaute GDDR6X-Speicher soll mit bis zu 21 Gbit/s arbeiten und dürfte mit einem Takt von 1.312,5 MHz eine Speicherbandbreite von über 1 TB/s vorweisen.

Die GeForce RTX 3090 Super soll laut dem gut informierten Twitter-Nutzer "kopite7kimi" noch in diesem Jahr vorgestellt werden und eine maximale TDP von bis zu 450 Watt besitzen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.