TweakPC



Epic Games trägt Streit um Apple App Store vor das nächste Gericht

Montag, 13. Sep. 2021 07:45 - [ar] - Quelle: heise.de

Epic Games geht aktiv gegen die Abgaben in die App Store von Apple vor und hat Berufung gegen ein Urteil eingelegt.

Epic Games trägt Streit um Apple App Store vor das nächste Gericht

Mit Abgaben in Höhe von 15 bis 30 Prozent bereichert sich Apple an jeder verkauften App und auch In-App-Verkäufen bei Spielen und Apps, welche über den App-Store angeboten werden.

Epic Games hat Apple vorgeworfen, ihre Monopolstellung auszunutzen und dabei die Möglichkeit, einen eigenen App-Store anzubieten, systematisch zu unterdrücken. Die Richterin Yvonne Gonzalez Rogers hat bereits zugunsten von Epic Games entschieden und Apple aufgefordert, Nutzern eine Möglichkeit einzuräumen, um auch ohne den Umweg des App-Stores Waren erwerben zu können.

Das Urteil geht Epic Games anscheinend aber nicht weit genug. Das Unternehmen wünscht sich, dass auch alternative App-Stores für iOS zugelassen werden. Apple sieht darin allerdings eine große Gefahr für die Anwender, weshalb dies keine Option darstellen würde.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.