TweakPC



Apple A15 Bionic: Genauere Details des System-on-a-Chips stehen noch aus

Mittwoch, 15. Sep. 2021 09:15 - [ar] - Quelle: notebookcheck.com

Apple hat das neue iPhone mit dem A15-Bionic-SoC ausgestattet, welches das leistungsstärkste System-on-a-Chip auf dem Markt sein soll.

Apple A15 Bionic: Genauere Details des System-on-a-Chips stehen noch aus

Auf dem "California Streaming"-Event hat Apple das neue iPhone 13 und weitere Hardware vorgestellt. Eine der größten Neuerungen soll dabei das A15-Bionic-SoC darstellen, welche allerdings nicht im Detail vorgestellt wurde.

Mit direkten Vergleichen des iPhone 13 mit Bionic A15-SoC und dem iPhone 12 mit Bionic A14-SoC hält sich Apple auf dem Event zurück. Grund für die fehlenden Vergleiche soll unter anderem der kaum merkliche Zuwachs an Leistung sein, da bereits das Bionic A14-SoC zu den schnellsten Chips auf dem Markt gehört.

Das SoC kann mit 15 Milliarden Transistoren aufwarten und besitzt einen neuen Video-Encoder und neuen Video-Decoder. Nach eigenen Angaben ist das SoC rund 50 Prozent schneller als die CPUs der Konkurrent und bietet 30 Prozent mehr Grafikleistung. Da Apple keinerlei Testparameter oder Angaben zu dem Konkurrenz-Chip macht, bleiben die Aussagen unspezifisch.

Welche Leistung das A15-Bionic-SoC aufrufen kann und wie es sich im Vergleich zu anderen SoCs schlagen wird, werden wohl erst unabhängige Tests zeigen müssen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.