TweakPC



Apple iPhone 13 erstmals mit Dual-eSIM-Unterstützung

Donnerstag, 16. Sep. 2021 19:45 - [ar] - Quelle: notebookcheck.com

Eine der größeren Neuerungen beim iPhone 13 und iPhone 13 Pro ist die Unterstützung von zwei virtuellen SIM-Karten.

Apple iPhone 13 erstmals mit Dual-eSIM-Unterstützung

Mit der eSIM soll die klassische SIM-Karte in den kommenden Jahren obsolet und ersetzt werden.

Während viele Smartphones bereits einen Betrieb von zwei SIM-Karten in Form einer eSIM und einer normalen SIM-Karten unterstützen, können die neuen iPhones von Apple mit der Unterstützung von gleich zwei eSIMs aufwarten.

Bislang war die Nutzung von zwei SIM-Karten bei einem iPhone 12 nur in Verbindung mit einer konventionellen SIM-Karte und einer eSIM möglich. Die Nutzung von allerdings drei SIM-Karten in Form von zwei eSIMs und einer zusätzlichen konventionellen SIM-Karte ist auch mit dem iPhone 13 nicht möglich. Entweder entscheidet sich der Nutzer für eine eSIM und eine Standard-SIM oder zwei eSIMs.

Das Angebot der deutschen Mobilfunkbetreiber ist allerdings bei den eSIMs noch relativ eingeschränkt, weshalb die Nutzung hierzulande bei vielen Kunden noch keine größere Rolle spielen dürfte.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.