TweakPC



HiSense: Laser-TV-Technik anstatt OLEDs oder Mini-LEDs

Freitag, 17. Sep. 2021 14:30 - [ar] - Quelle: prnewswire.com

Der Heimkinospezialist HiSense will weiter an der Laser-TV-Technologie festhalten und künftig auch den OLED- und Mini-LED-Markt angreifen.

HiSense: Laser-TV-Technik anstatt OLEDs oder Mini-LEDs

Die Technologie der Laser-TVs basiert auf einem Kurzdistanz-Beamer in Kombination mit einer speziellen Leinwand.

Die Laser-TVs können mit brillanten Farben, extrem flüssigen Darstellungen und nur minimalen Reflexionen es auch mit den anderen TV-Technologien wie OLEDs oder Mini-LEDs aufnehmen. Allerdings hat die Technik auch ihre Schwachpunkte wie etwa bei den Kontrastverhältnissen oder der maximalen Helligkeit.

Der Hersteller HiSense glaubt aber weiterhin an den Durchbruch der Laser-TVs und sieht vor allem bei größeren Bilddiagonalen von 100 Zoll und mehr einen wachsenden Markt. Insgesamt soll der Laster-TV-Markt im kommenden Jahr um bis zu 80 Prozent wachsen und bis 2024 sollen weitere, deutlich kompaktere und auch günstigere Laser-TVs den aktuellen Technologien noch mehr Konkurrenz machen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.