TweakPC



Diese Monitore schonen die Augen - MSI Artymis-Serie

Mittwoch, 20. Okt. 2021 19:49 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Die neuen Monitore der Artymis-Serie von MSI waren Teil einer Studie der Universität Bradford zu der digitalen Augenbelastung und schnitten dort besonders gut ab.

Diese Monitore schonen die Augen - MSI Artymis-Serie

Die neu vorgestellten Monitore der Artymis-Serie sind als 1000R-Varianten leicht gekrümmt, was bereits dem menschlichen Blickfeld näher kommt und bieten damit nicht nur eine bessere Immersion beim Spielen oder Anschauen von Filmen und Serien, sondern die Krümmung soll sich bereits positiv auf die Augenbelastung auswirken.

Sowohl Monitore mit keiner Krümmung als auch stärker gekrümmte Modelle nach dem 1800R-Standard sollen zu einer höheren Augenbelastung führen als die Modelle mit 1000R-Krümmung. Vor allem bei längerer Nutzungsdauer soll der Effekt der Augenermüdung durch den natürlichen Radius so gering wie möglich gehalten werden. Insgesamt berichten die Teilnehmer der Studie der Universität Bradford, dass ein viel intensiveres und angenehmeres Spielerlebnis mit den nur leicht gekrümmten Monitoren erzielt wird.

Diese Monitore schonen die Augen - MSI Artymis-Serie

MSI bietet die neuen Monitore der Artymis-Serie in verschiedenen Größen von 24 bis 34 Zoll an. Das größte Modell ist dabei das Flaggschiff der neuen Monitor-Serie und kann mit einer Bildwiederholfrequenz von bis zu 165 Hz aufwarten und arbeitet mit einer Reaktionszeit von nur 1 Millisekunde. Der MPG Artymis 343CQR unterstützt den HDR400+ Standard und löst mit der UWQHD-Auflösung auf.

Angeboten wird der MPG Artymis 343CQR für rund 699 Euro und kann ab sofort bestellt werden.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.