TweakPC



Nvidia GeForce RTX 40 mit bis zu 550 Watt TDP?

Donnerstag, 04. Nov. 2021 08:46 - [ar] - Quelle: twitter.com

Angeblich werden die kommenden Grafikkarten-Chips von Nvidia deutlich mehr Strom als die Vorgängergeneration benötigen.

Nvidia GeForce RTX 40 mit bis zu 550 Watt TDP?

Die kommende Grafikkarten-Generation von Nvidia, wird voraussichtlich als GeForce RTX 40 vorgestellt und auf der Lovelace-Architektur basieren.

Laut einem aktuellen Gerücht, wird Nvidia die maximale Stromzufuhr der Grafikkarten stark anheben, um leistungstechnisch einen Vorteil bieten zu können. Spekuliert wird bereits ein High-End-Chip mit bis zu 550 Watt TDP. Möglich wäre dabei eine GeForce RTX 4090 oder ein Titan-Modell auf Lovelace-Basis als Vollausbau der Chiparchitektur mit einer solch hohen, maximalen TDP.

Für die höhere Leistungsaufnahme der Grafikkarten sollen Käufer aber auch einen erheblichen Mehrwert bekommen. Denkbar wäre eine Verdopplung der Performance im Vergleich zu den aktuellen High-End-Grafikkarten der GeForce RTX 30-Serie. Nvidia setzt bei den Grafikkarten der Lovelace-Architektur weiterhin auf den monolithischen Ansatz, während AMD mit der nächsten Grafikkarten-Generation auf Basis der RNDA3-Architektur das MCM-System (Multi Chip Module) einführt. Sowohl die Grafikkarten von Nvidia der Lovelace-Architektur als auch RDNA3-Modelle von AMD werden voraussichtlich im 5-nm-Prozess bei TSMC gefertigt. Dabei soll nicht nur Nvidia höhere Leistungsaufnahmen bei den kommenden Grafikkarten einplanen, sondern auch die GPUs von AMD sollen bei Vollausbau und dem Abruf der kompletten Leistung mehr Strom verbrauchen als die aktuellen Grafikkarten.

Erwartet werden die ersten Grafikkarten der Lovelace-Architektur von Nvidia allerdings erst Ende 2022, wenn die Serienproduktion planmäßig im Sommer 2022 anlaufen kann. Wie immer sind solche frühen Gerüchte über noch nicht offiziell vorgestellte Produkte mit Vorsicht und einer gewissen Skepsis zu genießen.

Nvidia GeForce RTX 40 mit bis zu 550 Watt TDP?

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2023 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.