TweakPC



Nvidia plant mit vier neuen Ampere-Grafikkarten?

Donnerstag, 09. Dez. 2021 20:00 - [ar] - Quelle: videocardz.com

Angeblich wird Nvidia im nächsten Monat gleich vier neue Grafikkarten der RTX-3000-Serie auf den Markt bringen.

Nvidia plant mit vier neuen Ampere-Grafikkarten?

Nvidia soll laut einem unbestätigten Gerücht an gleich vier Grafikkarten arbeiten, welche bereits Anfang des kommenden Jahres in den Handel kommen könnten.

Das ein geplanter Release einer Grafikkarte nicht zwangsläufig bedeutet, dass diese auch erhältlich sein wird, zeigte erst kürzlich die GeForce RTX 2060 mit 12 Gigabyte Grafikspeicher. Nichtsdestotrotz soll Nvidia für den Januar 2022 mit vier neuen Grafikkarten aufwarten können, welche zumindest im nächsten Monat vorgestellt werden.

Geplant ist wohl der Release der GeForce RTX 3050 mit 8 GB für den 4. Januar 2022, welche dann ab dem 27. Januar verkauft werden könnte. Die GeForce RTX 3070 Ti mit 16 Gigabyte Grafikspeicher soll sogar noch am 17. Dezember vorgestellt werden und könnte dann ab dem 11. Januar verkauft werden. Für die GeForce RTX 3080 mit 12 GB gibt es hingegen noch keinen genauen Termin, allerdings soll auch die Grafikkarte im Januar 2022 vorgestellt oder erhältlich werden. Die GeForce RTX 3090 Ti wird voraussichtlich ebenfalls Anfang Januar vorgestellt und soll dann ab dem 27. Januar verkauf werden.

Aktuell bleibt abzuwarten, wie sich die Situation des anhaltenden Chipmangels bei den Grafikkarten weiterentwickelt. Fast alle halbwegs aktuellen Grafikkarten werden nicht mehr für die unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller gelistet und lassen sich nur mit einem ordentlichen Aufpreis überhaupt erwerben. Einige Modelle sind sogar restlos ausverkauft und können nur noch über Auktionshäuser zu übertrieben hohen Preisen bezogen werden.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.