TweakPC



MSI stellt das neue MAG H670 Tomahawk WiFi mit DDR4-Unterstützung vor

Mittwoch, 02. Mär. 2022 20:15 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Der Mainboard- und Hardware-Spezialist MSI hat das neueste Tomahawk-Mainboard mit Sockel LGA 1700 präsentiert.

MSI stellt das neue MAG H670 Tomahawk WiFi mit DDR4-Unterstützung vor

Das neue MAG H670 Tomahawk WiFi DDR4 ist für die aktuellen Alder-Lake-Prozessoren von Intel konzipiert und kann mit dem DDR4-Standard als Arbeitsspeicher bestückt werden.

Während viele Z690-Mainboards mit Sockel LGA 1700 sich auf den neuen DDR5-Standard konzentrieren, bietet das MAG H670 Tomahawk WiFi DDR4 von MSI weiterhin die Möglichkeit, den älteren Arbeitsspeicher-Standard DDR4 mit einer maximalen Frequenz von 4.800 MHz im OC-Modus zu nutzen. Der H670-Chipsatz bietet im Vergleich zu dem B660 eine Anbindung von acht PCI-Express-4.0-Lanes und erlaubt damit auch die schnelle Anbindung von verschiedenen Zusatzgeräten wie drei M.2-SSDs mit der vollen Anbindung von 64 Gbps.

Zu den Features des neuen Mainboards zählen, neben dem komplett in Schwarz gehaltenen Design, ein 2,5-Gbit/s-Port sowie WLAN nach dem WiFi-6-Standard. Mit dem verbauten Audio-Boost mit ALC897-Codec von Realtek bietet das Mainboard nach Angaben des Herstellers ein HiFi-Sound über sechs separate 3,5-mm-Anschlüsse. Über Lightning USB 20G können Daten mit bis zu 20 Gbps transportiert werden, was der vierfachen Geschwindigkeit des USB-3.2-Gen1-Standards entspricht. Darüber hinaus kann das MAG H670 Tomahawk WiFi DDR4 mit einer PCI-Express-5.0-Anbindung direkt über die CPU auftrumpfen, welche über den ersten PCIe-Slot mit 16 Lanes angebunden wird. Für die Ausgabe der integrierten Grafikeinheit des Prozessors steht ein DisplayPort 1.4 und ein HDMI 2.1 Slot mit HDR-Unterstützung für die 4K-Auflösung bei 60 Hz zur Verfügung.

Das MAG H670 Tomahawk WiFi DDR4 ist im klassischen ATX-Format gehalten und verfügt über eine ED-Debug-LED für die einfache Diagnose von Fehlercodes bei der Hardware. Gelistet wird das Mainboard von MSI bereits für rund 220 Euro bei verschiedenen Händlern.

MSI stellt das neue MAG H670 Tomahawk WiFi mit DDR4-Unterstützung vor
MSI stellt das neue MAG H670 Tomahawk WiFi mit DDR4-Unterstützung vor
MSI stellt das neue MAG H670 Tomahawk WiFi mit DDR4-Unterstützung vor
MSI stellt das neue MAG H670 Tomahawk WiFi mit DDR4-Unterstützung vor
MSI stellt das neue MAG H670 Tomahawk WiFi mit DDR4-Unterstützung vor

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.