TweakPC



Elgato HD60 X: Externe Capture-Card für Content Creator

Mittwoch, 06. Apr. 2022 11:51 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Elgato präsentiert mit der neuen HD60 X eine neue Capture Card, welche Videomaterial auch mit HDR10 aufzeichnen und auch gleichzeitig streamen kann.

Elgato HD60 X: Externe Capture-Card für Content Creator

Die neue Elgato HD60 X ist zum Aufzeichnen von Videomaterial in der 1080p-Auflösung mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde geeignet. Die Capture Card wird dabei einfach zwischen dem Ausgabegerät und dem Bildschirm geschaltet.

Dank der Instant Gameview-Technologie der Elgato HD60 X sollen die Spielausgabe und der Stream absolut synchron ablaufen, sodass die Aufnahme mit Low-Latency-Technologie ohne Verzögerung dargestellt werden kann. Die Passthrough-Technologie ermöglicht ein Gaming-Erlebnis ohne Einschränkungen beim Gameplay.

Mit der neuen Capture Card ist zudem die Aufnahme neuester Konsolen wie der PlayStation von Sony oder der Xbox von Microsoft kein Problem. Mittels der 4K Capture Utility (4KCU) können die aufgenommenen Inhalte mit der Elgato HD60 X einfach bearbeitet werden und nach den eigenen Wünschen angepasst werden. Unterstützt wird dabei die HDR10-Technologie sowie 48-kHz-Audio. Aufzeichnungen können im platzsparenden HEVC-Format direkt auf der Festplatte gespeichert oder mit einem Live-Kommentar als Stream direkt veröffentlicht werden. Die Aufzeichnung über Drittanbieter-Software stellt für die Capture Card ebenfalls kein Hindernis dar.

Die neue Elgato HD60 X ist ab sofort allen Vertriebs- und Fachhändlern von Elgato und Corsair erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung der Elgato Capture Card HD60X liegt bei 199,99 Euro.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.