TweakPC



NZXT N7 und N5: Neue Z690-Mainboards im schicken Design

Donnerstag, 09. Jun. 2022 05:47 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Der Gehäuse- und Hardwarespezialist NZXT hat zwei neue Mainboards mit dem Z690-Chipsatz vorgestellt, welche mit einer ausgefallenen Optik die neuesten Intel-Prozessoren optimal in Szene setzen sollen.

NZXT N7 und N5: Neue Z690-Mainboards im schicken Design

Das neue NZXT N7 und N5 sind zwei Mainboards mit Z690-Chipsatz für den Sockel LGA 1700. Beide Mainboards setzen dabei auf einen ähnlichen Aufbau, wobei das N7 mit einer zusätzlichen Metallabdeckung für die Front aufwarten kann und damit dem Mainboard einen besonders aufgeräumten Look spendiert. Die Abdeckung ist dabei komplett Weiß oder Schwarz gehalten, wodurch ein komplett anderes Aussehen im Vergleich zu dem NZXT N5 entsteht.

Die beiden neuen Mainboards von NZXT sind für die aktuellen Core-i-Prozessoren der zwölften Generation von Intel konzipiert. Das NZXT N7 setzt bei der Stromversorgung auf ein 12+1-Phasen-Design mit DrMOS und 6-schichtigen Platinen, während das NZXT N5 mit 8+1-Phasen auskommen muss. Das Übertaktungspotenzial mit dem NZXT N7 fällt dementsprechend etwas höher aus als bei dem N5. NZXT verbaut zwei Unzen Kupfer in das PCB der Mainboards, um eine noch bessere Kühlleistung der Stromversorgung zu gewährleisten und die Temperaturen auch bei längeren Gaming-Sessions kühl halten zu können. Die Modelle können mit drei M.2-Slots aufwarten und bieten zudem Unterstützung des Wi-Fi-6E-Standards sowie Bluetooth 5.2 Konnektivität.

Für die optimale Lüftersteuerung bietet NZXT bei den neuen Mainboards vier RGB-Beleuchtungskanäle an und sieben Lüfterkanäle, welche über die CAM-Software angesteuert wird. Die RGB-Beleuchtungskanäle sollen das Beleuchtungszubehör der meisten Hersteller unterstützen. Nach Angaben von NZXT können auf dem N7 und N5 mit Z690-Chipsatz auch stark übertakteter RAM mit bis zu 5.000 MHz betrieben werden.

Angeboten werden die neuen Mainboards von NZXT direkt im Online-Shop des Herstellers. Für das NZXT N5 Z690 wird ein Preis von 239,99 Euro aufgerufen, während das NZXT N7 Z690 für 299,99 Euro gelistet wird.

NZXT N7 und N5: Neue Z690-Mainboards im schicken Design

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.