TweakPC



USB-Typ-C: Ladekabel soll in der EU und den USA zum Standard werden

Dienstag, 21. Jun. 2022 18:55 - [ar] - Quelle: ict-channel.com

Die Senatoren mehrere amerikanischen Bundesstaaten fordern, dass die USA eine Pflicht für einheitliche Ladestecker umsetzen soll.

USB-Typ-C: Ladekabel soll in der EU und den USA zum Standard werden

Die Vereinheitlichung des Ladesteckers nach dem USB-Typ-C-Standard ist in der EU bereits beschlossen worden. Nach einem ähnlichen Vorbild wünschen sich einige Senatoren auch die Umsetzung in den USA.

Als einer der wenigen Technologie-Hersteller wehrt sich Apple aus Cupertino noch gegen die Nutzung des USB-Typ-C-Standards als Ladestecker. In der Europäischen Union müssen allerdings alle Computer-Peripherie-Geräte sowie elektronische Spielzeuge mit integriertem Akku mit dem USB-Typ-C-Stecker als Ladeport versehen werden. Die Regelung betrifft dabei zahlreiche Geräte wie Smartphones, Smartwatches, Kameras und auch Notebooks.

Eine ähnliche Regelung zur Reduzierung des Elektroschrottaufkommens wünschen sich nun auch Senatoren aus den USA. Die geplante Obsoleszenz von Anschlüssen kann für die Verbraucher teuer und auch frustrierend werden, wenn entsprechend Anschlüsse gar nicht produziert werden.

In den USA gibt es allerdings vermehrt Kritiker aus dem republikanischen Reihen, welche den freien Wettbewerb sowie die Innovationsmöglichkeiten eingeschränkt sehen. Zudem sei die Verwendung eines proprietären Anschlusses auch immer ein weiterer Sicherheitsfaktor vor unsachgemäßen Gebrauch. Mit dem Wegfall von zusätzlichen Ladegeräten und auch Ladekabeln könnten die Technologie-Unternehmen allerdings auch weitere Kosten einsparen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.