TweakPC



ARM Immortalis: Smartphone-GPU mit Ray-Tracing

Dienstag, 28. Jun. 2022 16:30 - [ar] - Quelle: arm.com

ARM hat die neue Immortalis-G715-GPU als kommende Flaggschiff-Grafikkarte für Smartphones und andere ARM-Systeme vorgestellt.

ARM Immortalis: Smartphone-GPU mit Ray-Tracing

Mit der Immortalis-G715 erweitert ARM das Portfolio der Gaming-GPUs neben der Mali-Serie, welche mit der Mali-G715 und Mali-G615 ebenfalls um zwei Modelle erweitert wird.

Die neuen GPUs der Mali-Serie, werden als Premium-GPUs mit Variable Rate Shading, neuen Ausführungseinheiten und eine Erhöhung auf neun Kerne (bei der Mali-G715) angepriesen. Die Mali-G615 wird mit maximal sechs Kernen arbeiten, kann aber wohl auch mit weniger Kernen konfiguriert werden.

Die Immortalis-GPU wird als neue Flaggschiff-GPU bezeichnet und kann ebenfalls mit dem Variable Rate Shading und den neuen Ausführungseinheiten aufwarten. Darüber hinaus bietet die Immortalis-GPU aber noch die native Unterstützung von hardwarebasierten Ray-Tracing sowie 10 Kerne oder mehr. Inwieweit die Technologie allerdings bei Smartphone- und Tablet-Spielen zum Einsatz kommen wird, kann noch nicht prognostiziert werden. Für die Nutzung des Ray-Tracings sind meist direkte Modifikationen bei der Entwicklung nötig, welche einen Mehraufwand mit sich ziehen.

Die neue Mali-G715-GPU wird im Vergleich zu der aktuellen Mali-G710 mit einer gesteigerten Performance von mehr als 40 Prozent beworben und soll vor allem durch das Variable Rate Shading (VRS) eine höhere Bildrate bieten können. VRS bietet die Möglichkeit, einzelne Bereiche des Bildes in unterschiedlicher Qualität zu rendern und damit Performance einzusparen. Die eigentlich verbesserte Leistung der Grafikkarte wird mit 15 Prozent deutlich niedriger eingeschätzt.

Die ersten Geräte mit den neuen GPUs werden voraussichtlich erst 2023 auf den Markt kommen. MediaTek soll bereits an einem System-on-a-Chip mit einer der neuen GPUs von ARM arbeiten.

ARM Immortalis: Smartphone-GPU mit Ray-Tracing

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.