TweakPC



Intel Arc Pro: Workstation-Grafikkarten auf Basis der Arc-Alchemist-Generation

Dienstag, 09. Aug. 2022 18:45 - [ar] - Quelle: intel.com

Intel hat die ersten Workstation-Grafikkarten auf Basis der eigenen Arc-Alchemist-Generation als Arc-Pro-Serie vorgestellt.

Intel Arc Pro: Workstation-Grafikkarten auf Basis der Arc-Alchemist-Generation

Die neue Intel Arc-Pro-Serie umfasst zum Release drei Modelle der A-Reihe welche mit maximal 75 Watt TDP arbeiten.

Die Intel Arc Pro A40 und Arc Pro A50 werden als PCI-Express-4.0-Steckkarten angeboten und sollen im Lauf des Jahres verfügbar werden. Die Intel Arc Pro A30M wird als Notebook-Variante ebenfalls angeboten, der endgültige Release hängt jedoch von den Notebook-Herstellern ab. Der Verkauf der Grafikkarten als Retail-Modelle ist derzeit von Intel noch gar nicht geplant, passend zu dieser Aussage wurde auch kein Preis für eines der Modelle veröffentlicht.

Die Leistung der Grafikkarten dürfte mit einer maximalen TDP von 75 Watt allerdings auch nicht allzu hoch ausfallen. Der Vorteil der Grafikbeschleuniger dürfte an der Möglichkeit der vielen Ausgabeanschlüssen mit bis zu vier Mini-Display-Ports liegen. Unterstützt werden dabei entsprechend viele Bildschirme mit der UltraHD-Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten bei 60 Hertz oder ein Display mit einer maximalen Auflösung von 7.680 x 4.320 Bildpunkten bei ebenfalls 60 Hertz. Alle Grafikkarten der Arc-Pro-A-Reihe unterstützen zudem die Wiedergabe von Dolby-Vision-HDR.

Als einer der Hauptmerkmale wird die Unterstützung des AV1-Encoders genannt, welche entsprechende Videos fast ohne CPU-Leistung berechnen kann. Der lizenzfreie AV1-Codec kommt bei vielen Streamingdiensten wie etwa YouTube oder Twitch zum Einsatz, was die Rechenleistung des Systems reduzieren kann.

Das Topmodell stellt dabei die Intel Arc Pro A50 mit sechs Gigabyte GDDR6-Grafikspeicher dar, welcher mit 96 Bit angebunden wird und eine Übertragungsgeschwindigkeit von 192 GByte/s erreichen soll. Der verbaute Chip wird im 6-nm-Design von TSMC gefertigt und wird mit 8 Xe-Cores und 128 Xe-Vector-Engines mit einem Basistakt von 2 GHz angegeben.

Intel Arc Pro: Workstation-Grafikkarten auf Basis der Arc-Alchemist-Generation

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.