TweakPC



AMD Ryzen 7000: Prozessoren für den Betrieb mit 95 Grad ausgelegt

Freitag, 25. Nov. 2022 12:04 - [ar] - Quelle: amd.com

AMD hat nach vermeintlichen Problemen bei der Hitzeentwicklung der aktuellen Ryzen-7000-CPUs klargestellt, dass die CPUs mit 95 Grad Celsius betrieben werden sollen.

AMD Ryzen 7000: Prozessoren für den Betrieb mit 95 Grad ausgelegt

Die Hitzeentwicklung der Ryzen-7000-CPUs mit einer Kerntemperatur von 95 Grad stößt vor allem bei Overclockern und Enthusiasten auf Unverständnis, da eigentlich das Ziel sein sollte, die Komponenten so kühl wie möglich zu halten, um einen stabilen Betrieb zu gewährleisten.

Bei den aktuellen Ryzen-7000-CPUs für den AM5-Sockel hat AMD allerdings die gesamte Qualitätsanalyse für die Desktop-Prozessoren der Ryzen-7000-Serie bei 95 Grad Celsius durchgeführt. Die Prozessoren sind deshalb für den Betrieb mit 95 Grad Celsius Kerntemperatur ausgelegt und können ohne Beeinträchtigung mit den hohen Temperaturen umgehen. AMD geht sogar noch weiter und erklärt, dass erst mit der neuen AM5-Plattform es möglich wurde, die CPUs mit einer solch hohen Kerntemperatur sicher zu betreiben und damit die beste Multithread-Workload-Leistung erreicht wird.

Bereits vorherigen CPU-Generationen waren darauf ausgelegt, höhere Temperaturen ohne einen Verlust der Lebensdauer auszuhalten, bei den aktuellen CPUs der Ryzen-7000-Serie sieht AMD hingegen den Betrieb mit solch hohen Temperaturen sogar vor. Dementsprechend arbeiten die Kühlungen für die Ryzen-CPUs auch optimal, wenn die Kerntemperatur 95 Grad erreicht und diese gehalten wird. Ein Unterschied bei einer Alli-in-One-Wasserkühlung oder bei einer CPU-Luftkühlung besteht dementsprechend nur noch bei der Lautstärke und nicht mehr bei der angelegte Kerntemperatur unter Last. Über eine bessere Kühlung lässt sich durch dieses Verhalten aber auch eine bessere Leistung erzielen, da der Precision Boost 2 eine automatische Übertaktung des Systems bis zu Erreichung der TjMax von 95 Grad zulässt. Die 95 Grad Celsius werden allerdings auch nur in absoluten Extremfällen bei der vollen Nutzung aller Kerne erreicht. Im normalen Betrieb soll die CPU bei 60 bis 75 Grad Celsius arbeiten.

AMD Ryzen 7000: Prozessoren für den Betrieb mit 95 Grad ausgelegt
AMD Ryzen 7000: Prozessoren für den Betrieb mit 95 Grad ausgelegt

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.