TweakPC



Intel: Probleme mit dem 2,5-Gbit-Netzwerk-Controller I226-V?

Montag, 23. Jan. 2023 19:31 - [ar] - Quelle: techpowerup.com

Im Internet lassen sich vermehrt Berichte über Netzwerkprobleme in Verbindung mit dem I226-V-Controller von Intel finden.

Intel: Probleme mit dem 2,5-Gbit-Netzwerk-Controller I226-V?

Der I226-V-Controller von Intel stellt bei vielen Mainboards mit Z790-Chipsatz den Standard-Controller für den Netzwerk-Ethernetanschluss dar. Aktuell lassen sich allerdings vermehrt Berichte über Verbindungsabbrüche und Netzausfälle in Verbindung mit dem Controller finden.

Mit dem Release der 13. Core-i-Generation hat Intel auch den I226-Netzwerkcontroller eingeführt, welcher eine Geschwindigkeit von über 1 Gbit/s als Standard für Mainstream-Systeme etablieren soll. Der I266-V-Controller kommt bei vielen Premium-Mainboards mit Z790-Chipsatz zum Einsatz und löste den I225-Controller ab.

In dem Reddit-Forum, im Support-Forum von Asus und auch direkt bei Microsoft lassen sich nun vermehrt Berichte über Probleme mit dem Netzwerkcontroller finden. Konkret soll es dabei um Verbindungsabbrüchen, welche im Systemprotokoll als Quelle "e2fexpress" dem Controller zuzuschreiben sind. Ähnliche Probleme konnten bereits bei dem I225-V-Controller auftreten.

Als Workaround bei dem Asus ROG Hero und Z790-F Gaming Wi-Fi wird aktuell nur das Ausweichen auf die integrierte WLAN-Karte der Mainboards oder die Nutzung eine alternative Netzwerkkarte über einen PCI-Express-Anschluss empfohlen. Die Umstellung von 2,5-Gbit/s auf 1-Gbit/s in den Netzwerkeinstellungen soll keinerlei Besserung bieten. Das Problem dürften in den kommenden Wochen genauer untersucht werden. Bei den Mainboards von ASRock und Biostar, welche den Chip ebenfalls verbauen, soll es bislang noch nicht zu dem Problem gekommen sein.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2023 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.