TweakPC



Qualcomm will Notebooks mit Snapdragon auf Basis von Windows weiter forcieren

Dienstag, 30. Mai. 2023 10:43 - [ar] - Quelle: notebookcheck.com

Qualcomm will den Anteil an Notebooks, welche auf der ARM-Technologie basieren und Windows als Betriebssystem nutzen, weiter erhöhen.

Qualcomm will Notebooks mit Snapdragon auf Basis von Windows weiter forcieren

Bislang fristen die Notebooks mit ARM-Technologie und Windows als Betriebssystem noch ein Nischendasein. Mittels verbesserter künstlicher Intelligenz soll die Snapdragon-Plattform im kommenden Jahr den x64-Modellen stärkere Konkurrenz machen.

Apple ist der Umstieg von der x86- beziehungsweise x64-Architektur auf die ARM-Technologie bereits geglückt. Bei den Desktop-PCs und Notebooks, mit Windows als Betriebssystem, wird der Umstieg auf die ARM-Technologie weniger stark vorangetrieben, was sich allerdings im nächsten Jahr mit den neuen SoCs von Qualcomm ändern könnte.

Mit den neu angekündigten Oyron-SoCs sollen die ARM-Geräte deutlich leistungsstärker werden, wenn sie auf der ARM-Version von Windows als Betriebssystem zurückgreifen. Vor allem durch die Nuvia-Kerne und die bessere NPU als KI-Beschleuniger, soll die neue Technologie einen Vorteil im Vergleich zu den x64-CPUs bieten. Um die Technik weiter voranzubringen, dürfte Qualcomm im nächsten Jahr dann auch vermehrt Werbung schalten sowie Partner finden, welche entsprechende Produkte mit Snapdragon-SoCs und Windows als Betriebssystem anbieten.

Die Kombination aus ARM-SoC und Windows soll vor allem bei transportablen Geräten einen erheblichen Vorteil bieten, da die ARM-CPUs deutlich effizienter arbeiten als die x64-CPUs. Bislang können die ARM-Modelle aber noch nicht an die Leistung der x64-CPUs anknüpfen, oder büßen stark an ihrer guten Effizienz ein.

Microsoft und Qualcomm wollen dabei weiterhin stark zusammenarbeiten, um das Betriebssystem weiter für die ARM-Technologie zu verbessern und ab 2024 dann auch leistungsstarke Notebooks mit Oyron-SoCs mit Windows als Betriebssystem anbieten zu können.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2023 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.