TweakPC



Voodoo3 3000 TweakPC Edition

Tweaking

irundor_s.jpg (663 Byte)

Worum geht's?
hlineb.gif (44 Byte)

Viele etwas ltere Grafikkarten besitzen von Haus aus nur eine "passive Khlung". Passiv bedeutet, auf der Karte befindet sich nur ein Khlkrper, dieser ist aber nicht durch einen Lfter gekhlt. Sitzt auf dem Khlkrper noch ein Lfter, spricht man von "aktiver Khlung". Aktuelle Grafikkarten haben in der Regel eine solche aktive Khlung, da ihre Chips recht hoch getaktet sind und dementsprechend warm werden. ltere Modelle kommen wie gesagt des fteren ohne aktive Khlung daher. Entweder weil der Hersteller der Meinung war, dass der Chip nicht so hei wird oder einfach aus Kostengrnden.

Die 3dfx Voodoo 3 3000 ist eine solche Karte. Sie hat einen relativ groen Khlkrper, verzichtet dafr aber auf einen Lfter. Warum sollte man dieses nun ndern? Nun, zum einen war (und ist) in verschiedenen Newsgroups zu lesen, dass die V3 3000 Temperaturprobleme hatte. Zum anderen ist beim bertakten eine gute Khlung wichtig, und eine aktive Khlung ist einfach wirkungsvoller als eine passive, die Voodoo3 3000 drfte sich also mit aktiver Khlung besser bertakten lassen.

Sicherlich haben bereits manche unserer Leser ihre Voodoo3 mit einem Lfter ausgestattet, aber wahrscheinlich nicht alle. Wir mchten Ihnen deshalb eine Anleitung geben, wie Sie die Khlung der Karte schnell optimieren knnen. Wie immer war uns dabei besonders wichtig, dass das Ganze mit mglichst geringem Aufwand und geringen Kosten zu erledigen ist. Also los geht's.

1. Runter mit dem Khlkrperhlineb.gif (44 Byte)

Als erstes muss der Khlkrper entfernt werden, da wir ja einen Blick darauf werfen mchten, wie denn Chip und Khlkrper miteinander verbunden sind. Bei der Voodoo-Karte geht das recht leicht von der Hand.

Die beiden "Pinne" des Khlkrpers (auf der Rckseite der Grafikkarte) lassen sich mit einer Spitzzange zusammendrcken und dann durch das Loch schieben. Ohne Spitzzange ist das etwas komplizierter, aber auch nicht unmglich. Achten Sie darauf, dass sie Beim Durchrcken der Pinne nicht abrutschen, wenn Sie einen harten Gegenstand (Zange) benutzen. Sie knnen dabei schnell die Grafikkarte beschdigen. Etwas handwerkliches Geschick sollte man also mitbringen. Den ersten Schritt haben wir also schnell vollbracht und knnen den Khlkrper vorsichtig abhebeln. Da er auf dem Grafikchip "klebt", geht das nicht ganz so leicht. Hier ist etwas Fingerspitzengefhl geboten.

2. Weg mit der Foliehlineb.gif (44 Byte)

Man siehe und staune! 3dfx verwendet Wrmeleitfolie. Die Folie selbst scheint aus Aluminium zu sein, das mit einer Paste beschmiert ist, keine schlechte Lsung, aber unserer Meinung nach nicht optimal. In Overclockerkreisen erfreuen sich diese Wrmeleitfolien nicht unbedingt groer Beliebtheit, denn eine gute Wrmeleitpaste leistet deutlich bessere Dienste.

Also runter mit der Folie. Versuchen Sie erst einmal, die Folie einfach langsam abzuziehen. Wenn das nicht geht knnen Sie sie mit einem scharfen Messer oder einem Spachtel abschaben. Achten Sie dabei darauf, dass wirklich absolut keine Reste der Folie zurckbleiben und Sie keine tiefen Rillen in den Khlkrper schnitzen. Minimale Kratzer sind egal, sie werden von der Wrmeleitpaste (nchster Absatz) ausgefllt. Sie knnen den Khlkrper aber auch noch mit einem feinen Schmirgelpapier abschleifen, wenn Sie es 100%ig machen mchten.

Wrmeleitpaste und Aktivkhlung

ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.