Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.02.2007, 09:04   #6 (permalink)
Fabian
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Fabian
 

Registriert seit: 02.02.2002
Beiträge: 3.678

Fabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer AnblickFabian ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Hilfe Ebay Betrüger?!

Hallo,

eine Überweisung kann man nicht stornieren. Das hatten wir jetzt schon zwanzig mal und dieses Gerücht hält sich nach wie vor. Es geht nicht! Sobald das Geld auf dem anderen Konto gutgeschrieben ist, kann man es nicht über die Bank zurückholen.

Du kannst nur bei der Polizei Strafanzeige einleiten, aber dadurch bekommt der Verkäufer nur eine Strafe aufgebrummt - dein Geld bekommst du dadurch nicht wieder.

Dein Geld kannst du nur über eine Klage zurück holen. Dafür musst du einen Anwalt beauftragen, kannst 300 Euro zahlen und hoffen, dass die andere Person genug Geld hat, um bei einem Erfolg auch noch die Anwaltskosten zu zahlen.

Kurzum: Spar dir den Aufwand, 35 Euro sind es nicht wert. Eine Anzeige kann man noch aufgeben, damit die Polizei den Fall aufnimmt, aber mehr geht eigentlich nicht.
Die 35 Euro kannst du dir als Merkhilfe nehmen, dass man kein Geld einfach so überweist. Bei eBay zahlt man bis 500 Euro per PayPal, denn dann übernimmt eBay die Versicherung (bei Kauf im Forum sollte man Paypal in keinem Fall benutzen!!!). Bei höheren Beträgen sollte man sich mit dem Verkäufer auf einen Treuhandservice einigen.

PS: Freu dich, dass es nur 35 Euro sind. Ich habe das letztens mit einem höheren Betrag erlebt.
Fabian ist offline   Mit Zitat antworten