Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.12.2008, 09:54   #3 (permalink)
mat1
Abakus
 

Registriert seit: 16.08.2008
Beiträge: 22

mat1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: [C] Problem mit einem Array

Hi,
danke schonmal für deine Antwort.
Ich habe mit devcpp angefangen, muss aber sagen, dass dieses Programm nicht wirklich hilfreich ist, denn Fehlermeldungen wie "[Error 1]" sagen mir nicht wirklich etwas und eine Hilfedatei gibt es nicht. Daher Visual Studio - damit komme ich bestens zurecht .

Ich habe kein Tutorial als Vorlage - ich mache das extra so, weil ich etwas lernen will.

Zu meiner Formel: Die allseits bekannte Lösungsformel für quadratische Gleichungen (x1/2 = -p/2 +- sqrt((p/2)^2-q) )funktioniert nur wenn die Funktion in Normalform (ax^2+bx+c -> a=1 => x^2+px+q) vorliegt. Um diese Normalform zu erreichen dividiere ich die einzelnen Koeffizienten durch a.

Du hast es dir natürlich einfach gemacht indem du die zweite Funktion "quad" entfernt und deren Anweisungen in die Main-Funktion gepackt hast .
Ich aber will genau eine zweite Funktion (einfach weil ich es so will ) - ich möchte es halt ausprobieren.
Du berechnest übrigens deine Diskriminante und deine Lösungen falsch (siehe Lösungsformel oben)

Vielen Dank schonmal .

Leider weis ich jetzt immer noch nicht wieso meine Werte für a, b und c immer "-9.2559604425286806e+061" sind.


Weis jemand Rat?
Danke schon im Voraus.

Gruß
mat1
mat1 ist offline   Mit Zitat antworten