Thema: Laserdrucker
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.03.2012, 03:42   #4 (permalink)
jusque
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von jusque
 

Registriert seit: 21.11.2005
Beiträge: 1.542

jusque ist einfach richtig nettjusque ist einfach richtig nettjusque ist einfach richtig nettjusque ist einfach richtig nett

Standard AW: Laserdrucker

Hab mir kürzlich nen Kyocera FS-1370DN gekauft (230€ bei Amazon), und der ist wie von Kyocera gewohnt spitze.
Schnell, integrierte Duplexeinheit, kostengünstig (bei 5% Deckung 1,3Cent für Toner pro Seite), Netzwerkanschluss (klappt 1a).
Ohne Netzwerkanschluss bietet sich der FS-1320D an (in etwa die gleichen Werte), solls günstiger sein den 1120D, da kostet allerdings der Toner pro Seite glaub ich knapp 2,7Cent.
Der 1370DN ist Verarbeitungstechnisch auch top, wie mein Vorgänger (ein FS-920) auch schon. Da hatte ich mal weil er im Keller stand wegen der Feuchtigkeit Papierstau, die relevanten Teile hat man ohne Anleitung in 30Sekunden demontiert und den Papierstau nach 2min behoben (wie gesagt 1. mal ohne Anleitung). Unter den richtigen Bedinungen habe ich allerdings auch nie wieder einen Papierstau erlebt.
Der Druck geht selbst im Duplex angenehm schnell und das Druckbild ist bei Text absolut sauber und klar, Grafiken sind ok mehr kann man von S/W nicht erwarten.
Der Netzwerkanschluss beim 1370DN funktioniert auch 1a, Einrichtung ist ein kinderspiel. So kann man den Drucker da platzieren wo genügend Platz und ausreichende Lüftung ist (Thema Emission/Geruch/Gesundheit).
Meine Schwester hatte sich mal nen Samsung Laser für glaub so knapp 100€ gekauft, der war zwar schön kompakt aber dafür waren die Betriebskosten abartig hoch (3-4Cent pro Seite) und das Gerät an sich wirkte auch nicht sonderlich robust (klapprig halt).
"Hardware Killer" aus Überzeugung!
jusque ist offline   Mit Zitat antworten