Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.12.2012, 18:26   #6 (permalink)
Bobo1
Abakus
 

Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 44

Bobo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Welchen Prozessor und Motherboard ?

Netzteil ist GENTLE 400PP ... mehr weiss ich nicht.

Ich dachte wenn ich einen i5 oder gleichwertigen AMD Prozessor inkl. Motherboard kaufe, hätte ich für die nächsten 3-5Jahre ruhe.
Wobei ich auch gesehen habe das die AMD´s größere Stromfresser sind.
Ich bin auch nur deshalb aktiv geworden weil bei diesem PC der Arbeitsspeicher spinnt und der Lüfter vom Motherboard nicht vernünftig läuft sonst hätte ich noch 1-2 Jahre gewartet und alles neu gekauft.

Wenn ich jetzt einen i3 kaufe, dann kann ich demnächst zu der Grafikkarte vermutlich auch neuen Prozessor kaufen und das will ich dann auch nicht.
Deshalb würde ich vorerst weiter mit dieser Grafikkarte planen. Austauschen kann ich die dann immernoch wenn ich merke es reicht nicht.

Stimmt es das die AMD FX Prozessoren im Bezug auf Spiele alle schlechter sind als beliebiger i5 Prozessor ? Kennt ihr ne gute Rankingliste ?

Was hat es mit Speichertakt, Latenz und all den Werten bei den Arbeitsspeichern auf sich ? Muss man da was beachten ?

Was haltet ihr von folgendem ?

Prozessor: Intel Core i5 3330 für 160euro
Motherboard: Gigabyte GA-H77-D3H, H77 (dual PC3-12800U DDR3)
für ca.85euro
Arbeitsspeicher: GeIL EVO Corsa DIMM Kit 16GB PC3-12800U CL9-9-9-28 (DDR3-1600) (GOC316GB1600C9DC) für ca.70euro.

Zusammen: ca.315euro
Bobo1 ist offline   Mit Zitat antworten