Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.01.2013, 23:32   #2 (permalink)
Exit
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.424

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: DDR 2 Ram Empfehlung

Welches Betriebssystem läuft denn auf Deinem Rechner? Hier ist im speziellen interessant, ob es sich um eine 32Bit oder 64Bit Variante handelt.

Der Hintergrund dazu ist, dass die 32Bit Betriebssysteme zwar maximal 4GB adressieren könnten, davon aber normalerweise nur noch 3-3,5GB (je nach System) übrig bleiben.

Somit lohnt es sich nicht wirklich bei einem 32Bit System auf mehr als 4GB Hauptspeicher zu gehen. Selbst mit Deinen 3GB macht sich da ein Upgrade eher nicht bemerkbar.

Bei einem 64Bit System muss man bedenken, dass aufgrund der 64Bit auch mehr Speicher verbraucht wird. Somit schlägt sich ein 32bit System mit nur 3GB am Ende ähnlich gut, wie ein 64Bit System mit 4GB Ram. Sinnvoll wird das Ganze erst mit 6GB und mehr Arbeitsspeicher.

Am Besten, Du schaust mal hier:
DDR2 240pin mit Einzelmodulgröße: 4GB/2GB Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Ob DDR2 667 oder höher, kannst Du vernachlässigen, da das langsamste Element der Kette die Geschwindigkeit diktiert! So läuft eine DDR2 800 Speicher auch langsamer - mit den braveren Einstellungen von 667MHz. Bei den Timings ist es meist ähnlich, wobei man meist schelleren Speicher bei langsameren Takt mit agressiveren Timings fahren kann. Aber garantiert ist sowas natürlich nicht. Aber 5-5-5-15 sind damals eher der Standard gewesen, sodaß sogut wie jeder Speicher gehen sollte.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten