Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.02.2013, 12:56   #1 (permalink)
antx
Rechenknecht
 

Registriert seit: 26.02.2013
Beiträge: 76

antx befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Nach freischalten des 4. Kerns nach und nach mehr Probleme

Hallo zusammen,

ich verwende einen Amd Athlon II x3 450 in Kombination mit einem AsRock 880GM-LE und benutze diese schon ca 2 Jahre.

Zu beginn als ich mir die Hardware zugelegt habe, konnte ich die OC funktion des Mainboards ohne probleme nutzen. ( OC von Ram Cpu und Kern freischaltung )

Alles lief stabil konnte Benchmarks durchlaufen lassen ohne Crashes usw usf.
Allesdings schlichen sich nach und nach Fehler ein wodurch sich mein Sys mal nichtmehr meldete oder der PC einfach neustartete. (Temps ok)
Mittlerweile ist es so, das Windows nichtmehr richtig hochfährt wenn ich die OC funktion nutze.


Desshalb bin ich nun ne Zeitlang recht gut damit gefahren den 4. Kern per Hand freizuschalten und die Mhz um 200 zu übertackten.
Nun nutze ich derzeit sehr Cpu lastige Anwendungen was mir gestern abend irgendwann Bildfehler eingebrockt hat. Leider bemerkte ich sehr spät das die Cpu-Temp bei 58°C gelegen hatte.
Soweit ich weiß is bei AMD bei 60°C durchaus schluss, oder irre ich mich da?

Jedenfalls möchte ich gerne wissen ob es ne sichere möglichkeit gäbe herauszufinden wo genau der Fehler liegt, welcher durch die OC funktion des Boards ausgelöst wird?!


Vcore habe ich nicht erhöhrt, da ich mir nicht allzu sicher bin wie weit ich damit gehen sollte und kann ohne das mir gleich der Cpu abraucht, denn momentan hab ein keine kohle für neuen Prozi. ^^


Hoffe ihr könnt mir ein par gute Tipps diesbezüglich geben.
antx ist offline   Mit Zitat antworten