Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.11.2015, 19:34   #1 (permalink)
Musketier85
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 02.11.2015
Beiträge: 5

Musketier85 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Beitrag Spieler-PC aufrüsten, bitte um Feedback!

Liebe User,
ich möchte meinen alten Rechner möglichst effizient aufrüsten und würde mich über Euer Feedback dazu freuen. Die Zeit, in der ich noch einen guten Einblick in den Hardwaremarkt hatte, ist längst vorbei.

Ich spiele im Grunde selten wirklich top aktuelle Spiele, schon gar nicht irgendwelche flachen und inhaltsfreien hardwarehungrigen Shooter.
Spiele aktuell sehr viel Europa Universalis 4, MechWarrior Online, CitySkylines etc.
Allerdings kommt jetzt bald Fallout 4 raus und in dem Zuge möchte ich mein System upgraden.

Mein aktuelles System:

Prozessor: AMD Phenom(tm) II X4 965 Processor 4 x 3,4 Ghz
GraKa: Gigabyte NVIDIA GTX 560Ti
Mainboard: ASUSTeK Computer INC. M5A78L/USB3
Abeitsspeicher: Kingston 8 GB Ram
Netzteil: OCZ ZS Series 550W
Bildschirm: IIYAMA ProliteE2473HDS 1920x1080 Pixel
1500 GB Festplatte

Nun würde ich gerne für 500-800 Euro aufrüsten. Habe mir überlegt, das Mainboard zu belassen, den stärksten unterstützten Prozessor und eine solide GraKa zu kaufen. RAM müsste ja ausreichen und Netzteil auch. Das wäre dann in der ersten Überlegung folgendes:


Prozessor: AMD FX-8350 8x4000Mhz 190 Euro
Kühlung: Thermaltake Water 3.0 Performer C 60 Euro
Mainboard bleibt bei ASUS M5A78L
Graka: Palit Geforce GTX970 Jetstream 350 Euro
(vielleicht nächstes Jahr eine weitere günstig nachkaufen und SLI?)
SSD: Samsung SSD 850 Pro

Macht das Sinn? Das Teil sollte möglichst ruhig sein. Eine gewisse Zukunftssicherheit soll natürlich damit erreicht werden. Bzw ein solides Preis/Leistungsverhältnis. Wenn man also für 150 Euro mehr ein wesentlich schnelleres/zukunftssichereres System erhält, wäre dieses natürlich zu bevorzugen.

Vielen Dank schon mal im Voraus für Eure Hilfe und Eure Ideen!

Geändert von Musketier85 (02.11.2015 um 19:59 Uhr)
Musketier85 ist offline   Mit Zitat antworten