Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.06.2016, 14:15   #11 (permalink)
Michalito
Extrem Performer
 
Benutzerbild von Michalito
 

Registriert seit: 03.05.2016
Beiträge: 1.244

Michalito wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Nvidia Pascal: GeForce GTX 1060 und GTX 1050 im Herbst?

Zitat:
Zitat von Luebke Beitrag anzeigen
die GTX680 war auch highend mit ihrem GK104, weils ein top-gamingmodel ihrer generation war.
Quelle Wiki..
Die GK104-GPU wird im 28-nm-Fertigungsprozess bei TSMC hergestellt und kommt auf eine Die-Fläche von 294 mm². Ursprünglich war der GK104 als Grafikchip für den Performance-Sektor geplant gewesen, was sich u.a. an der reduzierten „Double-Precision“-Leistung erkennen lässt, aber auch daran, dass frühere Beta-Treiber die Geforce GTX 680 unter dem Namen Geforce GTX 670 Ti führten. Nachdem Nvidia den GK100-Grafikprozessor zu Gunsten des GK110 strich, musste der GK104 auch für den High-End-Sektor verwendet werden, da der GK110 erst für die Kepler-Refresh-Generation zur Verfügung stehen sollte.

Aber bei der 680 gebe ich dir Recht, es war der größte Chip seiner Generation& Architektur bei NV. Bei 1080 ist das jetzt schon nicht so:
"Laut Jen-Hsun Huang befinde sich GP100 bereits in der Massenproduktion".. Wie 1080 ist gar nicht der Big Chip? Psst, nicht weitersagen. Tut die Gamerpresse ja auch nicht.
Achso, Gamer bekommen den Big Chip gar nicht.. Egal, dann zahlen sie halt für den Perfomance Chip den High End Preis... Ist immerhin ein Schnäppchen und nich wie Titan X oder Z..
Michalito ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Kodak (07.06.2016)