Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.10.2016, 11:17   #8 (permalink)
Mother-Brain
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.720

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Jay-Tech JTC Genesis 5.5 & 6.5 günstiger 4K UHD Fernseher Tipps und Tricks

Ich darf und durfte das Teil selbst schon ausgiebig testen (55 Zoll). Für den Preis der Hammer! Wenn es nur darum geht ein großes Bild zu haben. Die Probleme mit der Farbdarstellung kann ich bestätigen. Da bei uns das Teil nur am PC/Laptop hängt, haben wir Treiberseitig einfach etwas Rot rausgenommen. Insgesamt empfehle ich ein wenig an den Treiber-Einstellungen rumzuspielen, wenn ein NOtebook gleichzeitig angeschlossen ist. Ja man merkt direkt, dass der TV nicht mal nen Notebook-Bildschirm das Wasser reichen kann, aber man kann so die Farben den Gewohnheiten nach getreu anpassen.

Ich habe übrigens gefühlt ein besseres Bild mit Rauschunterdrückung und Dyn. Kontrast AN...aber das ist glaube ich Geschmackssache, sollte jeder selbst wissen wie er es mag. Einen Sub-Pixel-Test habe ich nicht gemacht... das werde ich auch nicht :P.

Insgesamt tendiert der Bildschirm an den Rändern etwas stärker zu leuchten, sodass das Schwarz nicht mehr 100 dunkel wirkt durch die Beleuchtung. Bei dem Preis finde ich das in Ordnung, kommt selbst bei 4K-TVs in der Größe auf, die fast im vier stelligen Bereich liegen.

Für Sportübertragungen ist der TV übrigens sehr gut geeignet! Ich schaue viel SkyGo (Bundesliga) über das Gerät und bin immer wieder begeistert. Der Soap-Effekt ist vorhanden, für mich ein absolutes Pluspunkt, wenn man sich daran gewöhnen kann. Lieber Soap-Effekt als Wischi-Waschi .

Von einem Inputlag bei 1080p60Hz habe ich noch nix gemerkt... Games werden an sein einem Teil sowieso nur mit GamePad gespielt, weshalb auch keine Shooter in Frage kommen
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
poiu (05.10.2016)