Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.04.2017, 18:48   #1 (permalink)
MikeT
PC Schrauber
 

Registriert seit: 12.02.2010
Beiträge: 102

MikeT befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Corel WinDVD 12 Pro spielt mir normale DVDs nicht ab.

"
Die Wiedergabe von geschützten Inhalten wird von Ihrer Anzeigekonfiguration nicht unterstützt.
"

Die Ansage meldet Corel WinDVD 12 Pro bei Verkaufs- oder Verleihversionen von DVD-Filmen. Ich vermute, es könnte vorgetäuscht sein, daß es was mit dem Kopierschutz zu tun hat. Denn jede dieser nicht abspielbaren DVDs wird abgespielt, sowie sie mit DVDFab kopiert ist, ist in der Darstellungsgüte aber nicht so toll. Müßte besser sein. Das ist doch ein Witz.

Jeder Player spielt sonst meine DVD-Videos ab unter Win 10 64Bit Home: der 32Bit MPC 6.4.9.1 von Gabest (: steht eher schlecht da ohne den von mir früher unter Win 7 extern geladenen Cyberlink SP-Video-Dekoder von PowerDVD 10 Ultra), MPC-HC x64, VLC x64, Roxio Cineplayer 3D Win 7. Sogar PowerDVD 16 Ultra (zum Test), wie auch Nero 2017.

Ich nehme an, Corel hat was dagegen, genauso wie die andren Player einfach irgendwas unter diesem 27" LED darzustellen, ohne das garantiert ist, daß die Bildqualität über HDMI-Kabel optimal ist. Früher mal unter Win 7 war sie das. Nun, seit Win 10 64Bit Home, lebt dieses mit teils alten Hardwareteilen bestückte System vermutlich zur Hälfte nur noch aus Win 8.1 Treibern und Kompatibilitäten. So z.B. meine MSI HD 7850, die ich nach wie vor mit Win 7/8.1 Catalyst/Treibern laufen lasse statt mit Crimson.

Die alternativen Gratisplayer, okay, stellen gewisse Filme wohl recht gut und scharf dar. Teils aber auch nicht. So sehe ich im MPC 6.4.9.1 sowie im VLC x64 einen Effekt, der beschreibbar ist als wie ein gezoomtes Bild ab einem Röhren-TV mit horizontalen TV-Masken-Streifen und Pixelverschwamme z.B. beim Kriegsfilm [Mulan - Legende einer Kriegerin]. Mir fehlt zur Zeit ein Win10DS-Filtertweaker wie der Win7DS-Filtertweaker einst.
MikeT ist offline   Mit Zitat antworten