Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.12.2017, 13:21   #3 (permalink)
Stefan Payne
Tweaker
 

Registriert seit: 12.04.2016
Beiträge: 795

Stefan Payne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Bitfenix Formula, 450W by Stefan Payne

3. Selbstversuch und so
Im Selbstversuch hinterließ das Bitfenix Formula in der 450W Versionen einen unauffälligen Eindruck, wobei der Lüfter leicht wahrnehmbare Motorgeräusche produziert, die aber nur wahrnehmbar sind, wenn man sehr nahe mit dem Ohr an dem Netzteil ist. Aus einer normalen Arbeitsposition ist der Lüfter unauffällig und ändert die Drehzahl bei normaler Raumtemperatur auch unter Last kaum.
Mit dem Peaktech 2790 konnte ich eine idle Drehzahl von etwa 450rpm erfassen.

Die S-ATA Kabel hingegen sind für den Einbau oben im Gehäuse optimiert, so dass man die Festplatten von oben nach unten verkabeln muss, wenn man mehrere nutzen möchte.

Die S-ATA Stecker sind in die Kabel geschnitten, die beiden Molex Stecker gecrimpt.
“Take the risk of thinking for yourself, much more happiness, truth, beauty and wisdom will come to you that way.”
Christopher Hitchens

Geändert von Stefan Payne (15.12.2017 um 12:22 Uhr)
Stefan Payne ist offline   Mit Zitat antworten