Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.12.2018, 13:03   #7 (permalink)
SirKaldarin
Overclocker
 
Benutzerbild von SirKaldarin
 

Registriert seit: 14.12.2004
Beiträge: 265

SirKaldarin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: AMD Ryzen 3000: CPUs mit bis zu 16 Kernen für Sockel AM4?

Zitat:
Zitat von Profi Overclocker Beitrag anzeigen
Und ich denke auch nicht, dass wenn dann hächstens im Client-Bereich sich mal AMD-Systeme einfinden.
Du darfst aber die Großen wie Dell und HP nicht vergessen. Die haben letztes Jahr erst angefangen überhaupt AMD zu verbauen. Klar dass da noch nicht viel rum kommt. Kein Unternehmen stellt sich jedes Jahr 200 neue PC's in die Büros. Warte mal bis die nächsten Leasing Verträge in 2 bis 3 Jahren auslaufen ... dann sieht die Welt schon anders aus.

Aber ja, sooo schnell wird da nichts passieren. Aber mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Unsere Käufe geben AMD zumindest genug finanzielle Mittel weiter zu machen und nicht wieder unter dem Schuldenberg zusammen zu brechen. Du musst längerfristig Planen.

Start-Up Raketen kommen zwar schnell an die Spitze, stürzen aber genau so schnell wieder ab. Ich denk AMD braucht noch aber sie bauen sich ihre Basis aus. Und das ist viel wichtiger als hektische Aktionen.
SirKaldarin ist offline   Mit Zitat antworten